Lügen ist ein Teil der menschlichen Natur. Es wird getan, um jemanden zu schützen, aus persönlichem Nutzen oder einfach, weil wir zu faul sind, um den Konsequenzen unserer Fehler zu entgehen. Machen fühlen sich dabei furchtbar schuldig, also unterlassen sie es. Andere sehen dir dabei direkt in die Augen und lügen ohne dabei etwas zu fühlen.

Also wenn wir ehrlich sind, ist Lügen ein Teil von uns allen, egal welches Sternzeichen du bist. Die Gründe und die Art wie wir lügen, variieren unter den Sternzeichen, um die Art und Weise wie das jeweilige Sternzeichen lügt, geht es in diesem Artikel.

Astro-Rangliste: Wer am schwierigsten zu lieben ist?

Widder:

Neigung zum Lügen: Mittel

Der Widder ist kein zwanghafter Lügner, auch wenn sie manchmal den Ruf haben Geschichten zu „übertreiben“. Manchmal reden sie über Dinge von denen sie keine Ahnung haben und „dichten“ etwas dazu, nur um nicht wie jemand dazustehen der keine Ahnung hat. Aber wenn sie dann lügen, ist es für sie keine große Sache diese zuzugeben, denn sie halten ihre Gründe für gerechtfertigt.

Stier:

Neigung zum Lügen: Hoch

Der Stier hat eine angeborene Neigung, jemandem ins Gesicht lügen zu können, als würde es nichts als die reine Wahrheit sein. Stiere sind sehr stur und wollen das die Dinge so laufen, wie sie es gerne hätten, auch wenn das für sie bedeutet ein kompliziertes Lügenkonstrukt aufrechterhalten zu müssen.