Riesiger Zoff oder ruhige Diskussion? Bei der Frage, wie wir streiten, haben auch die Sternzeichen ein Wörtchen mitzureden. Hier lesen, wie sich das Sternzeichen auf das Streitverhalten auswirkt.

Die einen reagieren impulsiv und laut, die anderen ruhig und gelassen. Wieder andere sind absolut nachtragend, während einige Menschen schnell vergessen und verzeihen können. Beim Streiten sind wir alle verschieden – und das kann auch mit dem Sternzeichen zu tun haben. Egal, ob Sie mit einem Stier, Wassermann oder Löwen zusammen sind: So streiten Sternzeichen – und wir verraten Ihnen die Unterschiede.

Verborgene Geheimnisse der Tierkreiszeichen

Verborgene Geheimnisse der Tierkreiszeichen

Die perfekte und analytische Jungfrau scheint immer alles unter Kontrolle zu haben, aber ihr größtes Geheimnis ist, dass sie eine große Schwierigkeit damit hat, das Leben in den Griff zu bekommen. Jungfrauen scheinen immer die harte Welt auf ihren Schulte

empfohlene Artikel Weiterlesen

So streitet das Sternzeichen Wassermann (21.01. - 19.02.)


In Streit mit einem Wassermann können all jene geraten, die ihm seinen Freiraum nehmen wollen. Ist das der Fall, wird es aber keine hitzigen Diskussionen geben. Wassermänner neigen eher dazu, im Streit analytisch und kühl zu bleiben. Deshalb sollten Sie sich in jedem Fall passende Argumente zurechtlegen, denn das tut der Wassermann auch! Seine teilweise unsensible Art ist aber nicht selten überhaupt der Auslöser für einen Streit.

So streitet das Sternzeichen Fische


Wer sich mit einem Fisch streiten will, sollte unbedingt Taschentücher parat haben, denn: Fische sind sehr emotional, sensibel und neigen daher auch schnell zum Weinen. Diese Eigenschaft sorgt allerdings auch dafür, dass es eher seltener zum Streit kommt, denn bevor es soweit ist, entziehen sie sich lieber der Situation. Damit es keine emotionale Gefühlsachterbahn wird, sollten Sie ruhig, einfühlsam und vor allem verständnisvoll bleiben.

So streitet das Sternzeichen Widder


Widder könnte man ganz simpel als tickende Zeitbomben bezeichnen, denn: Sobald es zu einer Streitsituation kommt, können sie wie aus dem Nichts explodieren! Lautes Geschrei, zerdepperte Teller und zugeknallte Türen sind da nicht selten. Und das, obwohl es wegen seiner ungestümen, teils ungeduldigen Art oft überhaupt erst zum Streit kommt.

Wenn aber erstmal alles gesagt ist, ist der Widder auch nicht mehr nachtragend. Andersherum versteht er allerdings nicht, wenn Sie immer und immer wieder mit dem gleichen Thema anfangen. Dann kann das Streiten mit diesem Sternzeichen von vorne beginnen.

Das ist den Sternzeichen in einer Beziehung WIRKLICH wichtig

Das ist den Sternzeichen in einer Beziehung WIRKLICH wichtig

Wir haben deshalb die 12 Sternzeichen beziehungstechnisch unter die Lupe genommen. Hier das passende Ergebnis!

empfohlene Artikel Weiterlesen